Über mich

Häkelbessessene Mutter und Ehefrau, Designerin individueller Häkelideen, stets auf der Suche nach neuen, bunten Häkelideen und mit dem Wunsch, die eigene Begeisterung und die vielen Tipps, die das Häkeln leichter und schöner machen, zu teilen.

2013-10-08 18.53.28-2021353182

Advertisements

5 Gedanken zu “Über mich

  1. Hallo Karin, gerade sehe ich dass auch Du die Galilee Slippers gehäkelt hast und ich wollte Dich nun frage ob Du mir helfen könntest, denn ich komm mi dieser anleitung überhaupt nicht klar. Als erste kapier ich den Stich Fake Half…. das ist doch ein Relief oder aber warum Fake, hab auch die Erklärung nicht kapiert und ich versteh auch nicht warum die Abnahmen nicht mitig sind die sind total verschoben, hab versucht eine Häkelschrift zu machen aber wie gesagt ich komm ab Reihe 6 bzw. 7 gar nicht mehr klar. Hab mamachee auch schon geschrieben bzw. Tara aber hilft trotzdem nicht. Würde mich sehr freuen. Vielen Dank Karin

    • Hallo Karin,
      also alle Maschen die ein „f“ für „fake“ am Beginn haben sind keine Reliefmaschen, sondern „Scheinabnahme“maschen.
      Reliefmaschen beginnen immer mit fp (front post) oder bp (back post).
      Die Fake-Maschen meinen, dass man zwei Maschen zusammenhäkelt, allerdings werden diese beiden Maschen in ein und dieselbe Masche der Vorrunde gearbeitet und sind daher nur scheinbar eine Abnahme.
      Als Beispiel: Wenn steht fhdcdec (fake half double crochet) = Scheinabnahme halber Stäbchen dann arbeitest du so:
      Umschlag auf die Nadel, in die nächste Masche einstechen und eine Schlinge holen, dann wieder Umschlag auf die Nadel und nun in dieselbe Masche einstechen und nochmals eine Schlinge holen, jetzt sind 5 Schlingen auf der Nadel. Nun Faden holen und durch alle 5 Schlingen ziehen.
      Du hast hier zwei halbe Stäbchen zusammengehäkelt, allerdings hast du keine Masche abgenommen, da du ja alles in ein und dieselbe Masche der Vorrunde gearbeitet hast. Deshalb heißt es Scheinabnahme!
      Genauso geht das bei den anderen Scheinabnahmen:
      bei den Stäbchen nimmst du einen Umschlag auf die Nadel, stichst in die nächste Masche ein, holst eine Schlinge, dann Faden holen und durch zwei Schlingen auf der Nadel ziehen, nun wieder einen Umschlag auf die Nadel, in dieselbe Masche der Vorrunde einstechen, Schlinge holen, dann Faden holen und durch zwei Schlingen auf der Nadel ziehen, jetzt sind es drei Schlingen auf der Nadel, Faden holen und durch diese drei Schlingen ziehen. Fertig.
      Ich hoffe, das hilft dir weiter!
      Was auch noch wichtig ist bei dieser Anleitung ist die Unterscheidung zwischen Masche und Zwischenraum (space).
      Wenn du in einen „space“ arbeiten sollst, dann stichst du nicht oben in die Masche sondern zwischen die Maschen der Vorrunde.
      Genauso ist das dann mit den Abnahmen, z.B. bei dcdec2(spaces)tog – hier häkelst du zwei Stäbchen oben zusammen und stichst dafür in zwei aufeinanderfolgende Zwischenräume.
      Am besten du legst dir die erste Seite der Anleitung extra parat und wenn dann eine „Spezialmasche“ kommt arbeitest du nach der Schritt für Schritt-Anleitung auf Seite 1, da hat Tara genau den Ablauf geschildert mit jedem Fadenholen und so weiter.
      Ich hoffe, das hilft dir weiter!
      Lg,
      Karin

  2. Ah Karin, bitte entschuldige, sehe gerade per Zufall, dass Du Dir soviel Mühe gemacht hast mir die Anleitung auszudeutschen. Vielen vielen Dank freu mich riesig und werd es nach Weihnachten nochmals angehen. Liebe Grüße und alles Gute

  3. Hallo Karin,
    ich möchte gerne für mein Enkelkinder eine Strichjacke häkeln. Leider komme ich mit der Anleitung nicht zu recht😕 Was ist ein kompaktes halbes Stäbchen, bei welchem man zwischen die Maschen der Vorreihe einstreichen soll? Ich verstehe kein Wort und finde auch keine Beschreibung. 😂Vielleicht kannst du mir das erklären oder mir einen Tipp geben, wo ich nachschlagen kann.
    Viele Grüße
    Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s