Tutorial: Filztasche mit Häkelblumen und gehäkelten Applikationen verzieren

Vor kurzem ist mir beim Einkaufen eine Filztasche aufgefallen aus schlichtem grauem Filz.
Sofort hatte ich die Idee sie mitzunehmen und daheim mit gehäkelten Blümchen zu verzieren.

Das Ergebnis sieht jetzt so aus:

Taschefertig

Und weil es mir so gut gefällt, gebe ich die Idee gleich mal als Tutorial an euch weiter!

Ihr braucht dazu:

  • Filztasche (gibt es im Kaufhaus oder Bastelbedarf)
  • Baumwollgarn Stärke 2,5-3,5 (z.B. Red Heart Miami oder Schachenmayr Catania)
  • Häkelnadel Nr. 2
  • dünnen Nylonfaden (aus dem Bastelbedarf)
  • Nähnadel

Material

Und es kann losgehen!

Zuerst muss man die Häkelapplikationen häkeln.
Eine kostenlose Anleitung für einfache Häkelblüten findet ihr in meinem Blog als Tutorial.
Ich habe für meine Tasche Anleitungen von Elealinda verwendet und zwar die Blumenwiese, sie umfasst verschiedene kleine und größere bunte Blumen mit und ohne Stängel und auch kleine Herzchen.
Bei Elealinda gibt es noch viele andere tolle Applikationen: Eulen, Fische, Buttons mit Igel , Fuchs, Hase, Kirschen, Cupcakes oder Peacezeichen!
Hier noch eine  Anleitung für etwas größere Herzen zum Nacharbeiten:

Mit Häkelnadel Nr. 2 und rotem Baumwollgarn arbeiten.

Zeichnung

1.R       5 Lm, mit 1 Km zum Ring schließen.
2.R       1 Lm, 12 Stb, mit 1 Km schließen.
3.R       1 Lm, 3 fM,in das nächste Stb: 1 hStb, 3 Stb arbeiten, in das nächste Stb: 4 DStb, 1 hStb arbeiten, in das nächste Stb: 1 Km, in das nächste Stb: 1 hStb, 4 DStb arbeiten, in das nächste Stb: 3 Stb, 1 hStb arbeiten, drei fM, in das letzte Stb: 1 hStb, 1 Stb, 1 hStb arbeiten, mit einer Km schließen und beenden.

Tipps zum bunt Häkeln ohne Fäden vernähen und zum Wechseln der Farben gibt es in diesem Tutorial!

Nun kommt das Annähen!

Dazu den Nylonfaden durch die Nähnadel fädeln.
Am Fadenende einen Knoten machen und von innen durch die Taschenseite nach außen durchstechen:

NAdel

 

Jetzt am Rand der Häkelapplikation durchstechen und dann die Nadel durch den Filz stechen.

annähen

Man kann entweder wieder ganz durch den Filz stechen oder, wenn der Filz dick genug ist auch gleich mit der Nadel an der Oberseite durchstechen:


annähen2

 

 

annähen3

Die Applikation am Rand entlang vollständig aufnähen!
Den Nylonfaden wieder durch den Filz auf die Rückseite durchstechen und dort verknoten!

Fertig!

Viel Freude mit der bunten Tasche!

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Tutorial: Filztasche mit Häkelblumen und gehäkelten Applikationen verzieren

  1. Liebe Karin, toll! Was hab ich mich gewundert, als du meine Anleitung „Blumenwiese“ gekauft hast, wo du doch selbst inzwischen Ebooks mit viel komplizierteren Sachen machst! Jetzt weiß ich, warum. 😉 Eine tolle Tasche hast du da gezaubert! Da kann man mal sehen, mit wie wenig Aufwand man aus einem grauen Taschenmäuschen eine wundervolles Unikat zaubern kann! Vielen Dank für die vielen Verlinkungen! LG Paula, Elealinda-Design

    • Mit deinen Anleitungen zu arbeiten ist für mich wie Urlaub! Die eigenen Designs brauchen viel Zeit und Energie und zwischendurch tanke ich dann bei deinen bunten Anleitungen, die so fein nachzuarbeiten sind, auf! Ich freue mich sehr, dass dir meine Taschenidee gefällt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s