Neue Schuhe braucht das Land!

Es wird kühler und wärmende Hausschuhe gewinnen wieder an Attraktivität!
Gehäkelte Schuhe üben auf mich eine unwiderstehliche Faszination aus!
Ich habe schon verschiedene Anleitungen probiert und mich auch bereits an Outdoorsohlen versucht: gehäkelt , aufgenäht (Sohlenmaterial) und aufgestrichen (Sockstop, Latexmilch). Darüber werde ich noch einmal einen extra Artikel schreiben.
Einige der genialsten Anleitungen für Häkelschuhe stammen von Tara Murray von Mamachee – Easy makes me happy
Mein absoluter Favorit sind die Galilee Slippers .
Die Anleitung gibt es in allen Größen, vom Baby bis zum Erwachsenen.
Besonders reizvoll ist, dass man hier mit Farbzusammenstellungen spielen kann und so immer wieder neue Varianten arbeiten kann.
image
Als Material eigenet sich am besten reines Acrylgarn oder Mischgarn aus Schurwolle und Polyacryl. Durch den Acrylanteil sind die Schuhe robuster, Schurwolle bringt vor allem etwas hinsichtlich des wärmenden Aspekts.
Gehäkelt wird mit Nadel 3,5-4.

Die Anleitung (ja, genau, wieder mal in Englisch) ist auf jeden Fall für Fortgeschrittene, allerdings wirklich sehr gut erklärt! Jede Größe ist separat beschrieben, alle Maschen, vor allem die speziellen sind ausführlich erläutert, es gibt auch einige erklärende Fotos.
image
Die Sohle wird in Runden gearbeitet, das ist meiner Meinung nach die schönste Variante!
image

Der obere Teil der Schuhe setzt sich aus unterschiedlichen Mustern zusammen, wobei hier unzählige Farbvarianten möglich sind.
image
Für Anfänger gibt es von Tara auch eine tolle Anleitung: die Oma House Slippers
image
Die Anleitung umfasst auch alle Größen, vom Baby bis zum Erwachsenen.
Mit Nadel 6,5 und ohne Farbwechsel sind sie gut geeignet für den Einstieg ins Schuhe häkeln!

Advertisements

3 Gedanken zu “Neue Schuhe braucht das Land!

  1. Pingback: Schuhe häkeln – hilfreiche Tipps zur Sohle | kreativhaekelblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s